Neuste Nachrichten

Route berechnen


Wetter in Georgenthal

Nachrichten

Di 20.12.2016 09:54

Weihnachtsgrüße des Bürgermeisters

Jahresrückblick 2016

Sehr geehrte Georgenthalerinnen und Georgenthaler, Nauendorferinnen und Nauendorfer,
auch in diesem Jahr möchte ich mit Ihnen gemeinsam auf das vergangene Jahr zurück blicken.
Wie schon in den vergangenen Jahren konnten wir einige Baumaßnahmen realisieren.
Die Wehranlage am Teiler wurde erneuert. Auch wenn wir mit manchen Unzulänglichkeiten zu "kämpfen" hatten und uns das Wasser für den Bootsbetrieb am Hammerteich knapp wurde, hat alles doch ein gutes und erfolgreiches Ende gefunden.
Die Straße am Hirzberg, 1. BA, und die Klostermühlenstraße (Abzweigstraße ) wurden grundhaft ausgebaut, was zu einer wesentlichen Verbesserung nicht nur der verkehrstechnischen Situation der Anlieger führte.
Im Kindergarten "Villa Pusteblume" wurden weitere Sanierungsarbeiten durchgeführt, neben dem Fußbodenbelag wurde ein kindgerechtes Waschbecken in der 1. Etage erneuert.
Auch die Heizungsanlage in unserem Bauhof wurde modernisiert. Es erfolgte eine Umrüstung auf eine Holzvergaserkessel-Anlage.
In der Nauendorfer Trauerhalle wurde der Fliesenboden erneuert und Malerarbeiten an Wänden und Fenstern durchgeführt.
Die seit langem geplante Maßnahme "Sanierung der Feuerlöschteiche" im Schlossbrunntal Richtung "Wechmarer Hütte" wurden als Gemeinschaftsprojekt der Bauhöfe Wechmar - Günthersleben und Georgenthal realisiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Auch in diesem Jahr haben wir die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED fortgesetzt, was neben der Verbesserung der Leuchtqualität einen Einspareffekt mit sich bringt, der nicht zu verachten ist.
Wie auch in den vergangenen Jahren haben wir wieder etwas für unser "Ortsgrün" getan. Es wurden zahlreiche Bäume und Sträucher in der gesamten Ortslage gepflanzt.
Unser Veranstaltungsjahr hat wie immer mit den Büttenabenden des GKV, dem St.-Georg Fest und dem Maibaumsetzen begonnen, gefolgt vom Konzert in der St. Elisabethkirche mit der Gruppe Spätlese.
Die Kurkonzerte gab es traditionsgemäß von Juni bis August und ein schöner Sommerabend mit Irischer Musik der Gruppe Larksome lockte auch wieder viele Gäste nach Georgenthal in den Kurpark.
Das Fest "Hammerteich in Flammen", hat auch in diesem Jahr wieder viele Besucher verzeichnen können.
Am 3. Oktober fand das Fest zum Tag der Deutschen Einheit auf dem Lohmühlengelände statt. Es wurde wieder als Gemeinschaftsveranstaltung der Gemeinde Georgenthal mit der Stadt Tambach Dietharz und dem Lohmühlemuseum organisiert.
Eine nicht alltägliche Veranstaltung war die "Deutsche Meisterschaft der Schiffsmodellsportler" auf dem Hammerteich. Viele Aktive, wie auch interessierte Gäste, kamen von nah und fern.
Und schließlich zum Jahresabschluss erfreute sich unser Adventsmarkt einer sehr guten Beteiligung und Besucherschar.
Viele weitere Veranstaltungen der Vereine unseres Ortes belebten und bereicherten die kulturelle Landschaft das gesamte Jahr über.
Es gab auch einige Jubiläen zu feiern, der Partnerschaftsverein mit der Französischen Stadt Confolens feierte sein zehn jähriges Jubiläum.
Der Verein "Wonne Wanne" in Nauendorf feierte sein fünf 5-jähriges Bestehen.
Auch unseren Sauriererlebnispfad gibt es schon fünf Jahre.
Einen besonderen Dank möchte ich unseren ehrenamtlich tätigen Personen,
den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr sowie unseren aktiven Vereinen für die geleistete Arbeit aussprechen.
Für die gute Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat, dem Ortsteilbürgermeister mit seinem Ortschaftsrat und den Berufenen Bürgern möchte ich mich auf diesen Weg bedanken.
Meinen Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Bauhofs und dem gesamten Team der Verwaltungsgemeinschaft mit ihrem Vorsitzenden für die gute Zusammenarbeit.
Ich hoffe und wünsche mir, dass das gute Miteinander auch im kommenden Jahr weiter so fortgesetzt wird.
Ihnen allen wünsche ich ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch und Gesundheit für das neue Jahr 2017.

Bert Rommeiß
Bürgermeister