Neuste Nachrichten

Route berechnen


Wetter in Georgenthal

Nachrichten

Fr 25.10.2013 11:31

Georgenthal - hier werden "Bäume versetzt"

Künstler bei der ArbeitspauseDas fertige WerkBäume unserer UmgebungBäume mit GeschichteSanierung Klostermauer 1
Tolles Ergebnis - Sanierung Klostermauer
In Georgenthal gab es in den letzten Woche viele Aktivitäten, die die Attraktivität des Ortes zusätzlich erhöhen.
Ein ganz wichtiges Ereignis war der Abriss der längst maroden Kurhausruine am Hammerteich. So betrübt die Georgenthaler und deren Gäste darüber waren, dass das einst so glanzvolle Haus mehr und mehr verfiel, so glücklich sind jetzt alle über den Abriss und das sich bietende neue Panorama. Damit wird der Standort Hammerteich deutlich aufgewertet, was im Hinblick auf die kommende Saison dem Umbau der Kahnstation deutlich zugutekommt.
Damit das Kurhaus nicht ganz in Vergessenheit gerät, haben Phillip Sieburg und Felix Margraf, ihres Zeichens Graffiti-Künstler, dieses bildlich festgehalten.
Die Gemeinde Georgenthal beauftragte die jungen Leute mit der Gestaltung einer Betonwand an einem Treppenaufgang nahe der Kahnstation. Hier wird das Teichpanorama mit Blick auf das ehemalige Hotel dargestellt.
Ein weiteres Projekt, das dieser Tage abgeschlossen wird, ist die Sanierung der ehemaligen Klostermauer direkt am Apfelstädt-Radweg. Das Bauwerk, das durch Buschwerk und Samenanflug von Bäumen überwachsen und stark geschädigt war, bot ein trauriges Bild. Durch Förderung war die Sanierung möglich. Ein echter "Hingucker" ist das Ergebnis.
Pünktlich zum Beginn der Herbstferien, in denen viele Eltern und Großeltern mit ihren "Ferienkindern" unterwegs sind, hat Georgenthal neben dem Saurier-Erlebnispfad eine weitere Attraktion zu bieten.
Am Rande des Kurparks, direkt am Radweg, auf Höhe des "Kleinen Bahnhöfchens" wurde eine Baum-Infotafel aufgestellt. Hier werden auf der einen Seite die Bäume der Umgebung mit Astholz und dessen Querschnitt sowie mit einem "Steckbrief" über alles Wissenswerte dazu und auf der anderen die Baumscheiben bemerkenswerter Bäume aus der Ortslage mit ehemaligem Standort und Alter dargestellt.
Eine gelungene Sache und ein schönes Angebot, sein Wissen zu erweitern oder sich dessen zu vergewissern.

Es lohnt sich immer wieder in Georgenthal auf Entdeckungstour zu gehen!