Ortsteil Nauendorf

Wurde um 1630 erstmals als Rekkers urkundlich erwähnt und war bis 1999 eine selbständige Gemeinde. Seit dem 1.4.1999 ist Nauendorf ein Ortsteil der Gemeinde Georgenthal, in welchem ca. 460 Einwohner leben. Nauendorf liegt 2 km von Georgenthal entfernt an der B 88 Richtung Ohrdruf. in den letzten Jahren wurde viel in Nauendorf investiert. So wurde die alte Porzellanfabrik, die seit Jahren in einem ruinösen Zustand war abgerissen. An dieser Stelle wurde die entstandene Freifläche gestaltet und Parkplätze eingerichtet. An nun sichtbaren Gebäude Hauptstraße 8 wurde die Fassade neu geastaltet. Das ehemalige Feuerwehrgerätehaus wurde aufwändig umgebaut und die Nebenanlagen hergerichtet. Straßen wurden grundhaft saniert z.B. die Borngasse, obere Hauptstraße. Sowohl das Gebäude "Alte Schule", als auch die Stützmauer davor und der Brunnen wurden nach der Sanierung zu einem richtigen Schmuckstück des Ortes. Im Gebäude befindet sich ein liebevoll eingerichtetes Dorfmuseum, dessen Besuch sich lohnt. Anmeldung unter Touristinfo oder bei Frau Prinz Tel.03624-312811). Der außerdem entstandene Kulturraum erfreut sich großer Beliebtheit und wird gern bei Familienfeiern angemietet
Das unscheinbare Wasserhäuschen in der Waldstraße ist nach der Sanierung in neuem Glanz "erblüht".
Die 2013 eingeweihte Tretbeckenanlage des Vereines "Wonne Wanne" ist ein großer Gewinn für den kleinen Ort.